Schlagwort-Archiv: Computergeschenk

Lifestyle Tastatur ‚Xray‘

Tastatur

Als mein Sohn diese Tastatur sah, meinte er nur: chillig!

Wir hoffen ja nicht, dass er bis zur Skelettierung am Computer herum hängt. Na ja, es ist nun mal sein Hobby. Für alle Eltern haben wir einen tollen Tipp, damit Sie nicht so ein schlechtes Gewissen haben, ihren Sohn nicht vom Computer weg zu bekommen. Machen Sie es wie wir, er muss die Sprachen CD passend zum Schulbuch hören, als Gegenleistung verlieren Sie kein Wort mehr über seine Computerzeit. So ist es keine verschenkte Zeit, die Ihr Schatz am PC verbringt, immerhin löst er wichtige Missionen in der virtuellen Welt, mit virtuellen Freunden und ganz nebenbei kann er sich vor dem Sitzenbleiben retten. Unser Sohn hat sich immerhin nur durch das passive Anhören von Sprachen-CD´s von einer 5 auf eine 3 hochgearbeitet, ohne zusätzliches Lernen! (das hätte er eh nicht gemacht, dazu war er zu demotiviert). Mit Skeletthänden geht es sicher noch besser. Er hat sich für das nächste Schuljahr vorgenommen keine schlechtere Note als 3 zu haben. Mit neuem Selbstvertrauen zu ungeahnten guten Vorsätzen! Wir finden es klasse.

Wissenswertes zum Thema lernen sehen Sie in dem folgenden Video. Ich finde es immer wieder aufbauend…

USB Plasmaball

USB Plasmaball

Ju-hu, endlich ist Ihr Kind alt genug, damit sie ihm Dinge schenken können, die Sie eigentlich selber gern hätten.

Früher als ich so alt war, haben mich diese Kugeln immer fasziniert, die im Schaufenster zu sehen waren. Habe leider keine geschenkt bekommen. Vielleicht leih ich mir mal die Kugel aus, heimlich, wenn er mal nicht zuhause ist und beleuchte mein Arbeitszimmer damit. Und in Kreativpausen kann ich meine Geistesblitze auch wieder aufladen. Wer weiß vielleicht bekomme ich zu Weihnachten auch so eine Lampe geschenkt. Lustig wärs. Ist ja auch nicht nett einfach etwas aus fremden Zimmer zu nehmen.